Kehlstein mit dem Kehlsteinhaus. Die höchstgelegene Bushaltestelle Deutschlands in ca. 1800m Höhe.

Schönau - Heilklimatischer Kur- & Wintersportort. Die Gemeinde Schönau a. Königssee ist die größte Tourismusgemeinde im Talkessel Berchtesgaden und Umgebung. Von 600 m bis 2.713 m NN erstreckt sich Schönau am Königssee. Ein großer Teil davon liegt im malerischen Nationalpark Berchtesgaden.

Hammerstiel Parkplatz in 760m Höhe - Ausgangspunkt toller Wanderungen. Gehzeit: Hammerstiel - Grünsteinhütte ca 1 1/2 Std, zum Gipfel ca 15 Minuten. Gehzeit zum Watzmannhaus ca. 3 Stunden.

Hoher Göll (2522 m). Nach Watzmann und Hochkalter ist der Hohe Göll das beliebteste Gipfelziel in den Berchtesgadener Alpen.

Das Hohe Brett ist ein ca 2340 m hoher Berg im Göllstock in den Berchtesgadener Alpen, über dessen Gipfel die Grenze D/AU verläuft.

1733m - Das Carl-von-Stahl-Haus oder Stahlhaus ist im Sommer wie Winter bewirtschaftet und ein beliebtes Ziel für Wanderer, Bergsteiger und Skitourengeher.

Der Grünstein ist ein 1304 Meter hoher Berg, der zum Watzmannstock in den Berchtesgadener Alpen gehört. Der Grünstein ist dem Watzmann unmittebar vorgelagert. Nicht besonders hoch, aber immer steil.

Schneibstein und Jänner per Seilbahn zu erreichen in 1874 m Höhe. Schneibstein auf 2276 m - der leichtesten Zweitausender der Berchtesgadener Alpen

Gotzenalm 1685 m ...von hier aus gesehen hinter dem Königssee, 15 Minuten zum Feuerpalven (sensationeller Tiefblick nach St. Bartholomä)

Kühroint 1420 m - Bewirtschaftete Berghütte ... von hier aus 30 Min. zur Archenkanzel (sensationeller Tiefblick nach St. Bartholomä)

Schapbachalm ca. 1200m - Die Forststraße führt von dort direkt zum Fuße der Watzmannfrau, dann in einer langen Kehre zur Kührointalm

Watzmannfrau in 2307 m

Watzmannhaus - Alpenvereinshütte des Deutschen Alpenvereins in 1.930 Meter Höhe auf dem Falzköpfl

Watzmann -Hauptgipfel- Höhe: 2.713 m, Erstbesteigung: 1799

Unsere Webcam

Video starten ...

A.O.K.
Akustisch. Optisch. Kulinarisch.

was ist wo zu sehen

Umgebung:
Die Talorte Ramsau und Berchtesgaden sind etwa 5 und 10 Minuten entfernt. Die Kurstadt Bad Reichenhall liegt etwa 15 Minuten entfernt und die Festspielstadt Salzburg ist in ca. 35 Minuten bequem mit dem Auto zu erreichen.

Einzigartige Ausflugsziele wie der Königssee, der Obersalzberg-Kehlstein, der Nationalpark Berchtesgaden, der Hintersee oder die Jennerbahn, sind in wenigen Minuten erreichbar.

Freizeitmöglichkeiten:
Angeln, Bootstouren, Bowling, Canyoning, Casino, Drachenfliegen, Fitness, Golf, Inline-Skaten, Jagen, Kanufahren, Kegeln, Klettern, Minigolf, Montainbiken, Paragleiten, Radfahren, Rafting, Reiten, Rodeln, Schneeschuhwandern Schwimmen, Shopping, Sightseeing, Ski-Langlauf, Sk-Alpin, Snowboarden, Sommer-Rodelbahn, Spielbank, Squash, Tennis, Thermalbäder, Wandern, Zoo, Theater, Festspiele, Konzerte, Ausstellungen u.a.m.

Wanderung vom Jenner zur Grassl Brennhütte und zur Priesbergalm

Vom Seelände über den Malerwinkel zur Rabenwand (wunderbarer Ausblick - leicht zu erreichen)

Wanderung zur Kührointalm und weiter zur Archenkanzel mit atemberaubender Sicht zum Königssee hinunter

St. Bartholomä am Königssee und eine Wanderung zur imposanten Eiskapelle

Im September 2008 am Königssee, am Obersee, bei der Fischunkelalm und am Röthbachfall